aspector-seo-agentur

Deutschland steht still – das Coronavirus stellt das Leben auf den Kopf und die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Doch turbulente Zeiten sind auch Chancenzeiten

Mein Kunde Peter Pane macht es vor: Nach nur wenigen Tagen ist der Online-Shop „Peter Bringt’s“ online gegangen www.peter-bringts.de – die Mitarbeiter aus den Filialen tauschten kurzerhand die Schürzen gegen Fahrradhelme und beliefern jetzt die Kunden mit dem Fahrrad. Wir haben die SEO-Optimierung übernommen und den Shop auf aktuell stark gefragte Keywords optimiert. 

Viele Unternehmen müssen sich jetzt neu strukturieren, vor allem auch im Bereich der Digitalisierung und SEO. Google und SEO ist nichts Neues, gewinnt aber jetzt stark an Wichtigkeit und Dringlichkeit. Um jetzt auf die Bedürfnisse der eigenen Zielgruppe eingehen zu können, sind genaue Analysen der passenden Keywords nötig. Unternehmen müssen sich jetzt fragen: Wie verändern die Corona-Maßnahmen die Lebensgewohnheiten meiner Kunden? So sind aktuell die Suchanfragen für das Keyword „online schule” in die Höhe geschossen. Chancen bietet hier auch eine AdWords-Kampagne, weil die Klickpreise für „online schule” aktuell noch gering sind. Ziel muss es sein, die gestiegene Suchnachfrage zu nutzen

Um als Unternehmen bei Google aktuell Erfolg zu haben, sollten die Keywords konkret sein: Themen wie “essen online bestellen” oder “online fitness” funktionieren aktuell sehr gut. Und natürlich kann man jetzt Traffic generieren, indem man zu Suchbegriffen wie “Desinfektionsmittel” etwas zu sagen hat und Produkte bereit hält. Schwer wird es mit Top-Keywords wie “Corona” weil diese intensiv von den Medien mit Content bespielt werden. 

Auf mich schien der Begriff der „sozialen Distanzierung” zunächst beängstigend. Doch er kann ein Digitalisierungstreiber für Unternehmen und Marken sein. Der Begriff eröffnet neue digitale Chancen für Technologien und Ideen (wenn sie jetzt genutzt werden) die über das Ende von Corona hinaus positiv wirken können. Wer diese Chance jetzt nutzt, wird stärker aus der Krise herausgehen. Gerne unterstütze ich Sie dabei.

Autor: Bruno Schmidt

Als SEO-Manager und Online Reputation Manager ist Bruno Schmidt für die Produkte, Dienstleistungen und den Ruf seiner Kunden bei Google verantwortlich. Mit seinem Team SEO-Optimiert er die Websites seiner Kunden für Google und sorgen so für mehr Verkäufe, Umsatz, Traffic und Sichtbarkeit.