Google veröffentlicht seinen Jahresrückblick 2017 – Wonach suchen die Deutschen?

29.12.2017 | SEO

aspector seo hamburg

Von der Inauguration des Reality-TV-Stars Donald Trump ins höchste politische Amt der Vereinigten Staaten über den G20-Gipfel bis hin zur Liste der neuen Dschungelcamp-Kandidaten. Die letzten 12 Monate bilden ein weiteres aufregendes Jahr, das mit seinen bunt gemischten Themen allerorts für viel Gesprächsstoff sorgte. Aber was bewegt die Menschen unserer Nation wirklich, wenn sie im stillen Kämmerlein sitzen und sich Gedanken über die Welt machen? Kürzlich zeigte Google mit seinem Rückblick aufs Jahr 2017, welche Themen, Personen, Ereignisse und Begriffe deutsche Internetnutzer am meisten interessieren.

Der Informationsbedarf des Alltags

Für Deutschland war 2017 vor allem politisch ein aufwühlendes Jahr, bedingt in erster Linie durch die Bundestagswahl im vergangenen September und die noch immer andauernden Diskussionen, die sie mit sich brachte. In der Liste der Suchbegriffe mit dem höchsten Anstieg des Suchvolumens finden sich die Begriffe „Bundestagswahl“ und „Wahlomat“ entsprechend auf den Plätzen 2 und 3. Doch Hand aufs Herz, wir wären nicht Deutschland, wenn nicht ein anderes Thema unsere Herzen fest im Griff hätte. Kurz vor Schluss der Messung eroberte der Begriff „WM Auslosung“ den ersten Platz. Hier die komplette Liste:

Suchbegriffe mit dem größten Wachstum 2017:

1. WM Auslosung
2. Bundestagswahl
3. Wahlomat
4. Iphone 8
5. Dschungelcamp
6. Confed Cup
7. Chester Bennington
8. Iphone X
9. Trump
10. Handball WM

Neuigkeiten, Aktuelles und Hintergründe

Ähnlich wie die Suchbegriffe sind auch die Schlagzeilen in Googles Suchtrends 2017 stark politisch geprägt. Kaum überraschend, denn 2017 lieferte mit seiner Vielzahl an demokratischen Wahlen und nationalen wie internationalen Konflikten eine Fülle an interessanten Situationen, im Positiven wie im Negativen.

Schlagzeilen mit dem größten Wachstum 2017:

1. Bundestagswahl
2. Bitcoin
3. G20
4. Katalonien
5. Nordkorea
6. Marcel Heße
7. Elbphilharmonie
8. Ehe für alle
9. Wahl NRW
10. Wahl Frankreich

Passend zu den gesuchten Begriffen und Schlagzeilen taten sich viele Fragen auf. Über die wichtigsten (oder zumindest am häufigsten gesuchten) Fragen gibt Google in seinem Jahresrückblick ebenfalls Aufschluss. So traten die Fragen „Was ist G20-Gipfel?“ und „Warum gegen G20?“ mitunter am häufigsten auf.

Die Gesichter des Jahres

Die Spitzenreiter der meistgesuchten Persönlichkeiten bleiben im Vergleich zum Vorjahr unverändert und sind (auch wenn man darüber streiten kann) ebenfalls im politischen Bereich angesiedelt. Es handelt sich um US-Präsidenten Donald Trump und First Lady Melania Trump. Der Rest der Liste ist vor allem von Popkultur geprägt, so finden sich Dschungelcamp-Kandidatin Kader Loth und Sängerin Lena Meyer-Landrut in den Top 5.

Die meistgesuchten Persönlichkeiten 2017:

1. Trump
2. Shirin David
3. Kader Loth
4. Lena Meyer-Landrut
5. Mireille Mathieu
6. Dembele
7. Peter Kraus
8. Alice Weidel
9. Meghan Markle
10. Florian Weiss

Für weitere Einblicke in die Suchstatistik der deutschen steht die komplette Auswertung unter google.de/2017 zur Verfügung. Und auch der dazugehörige Film ist gelungen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Autor: Bruno Schmidt

Als SEO-Manager und Online Reputation Manager ist Bruno Schmidt für die Produkte, Dienstleistungen und den Ruf seiner Kunden bei Google verantwortlich. Mit seinem Team SEO-Optimiert er die Websites seiner Kunden für Google und sorgen so für mehr Verkäufe, Umsatz, Traffic und Sichtbarkeit.