google künstliche intelligenz ki

„Recht auf Vergessenwerden“ – Die Wut der Suchmaschinen-Nutzer

Am 13. Mai 2014 entscheidet der Europäische Gerichtshof in seinem Urteil zugunsten von Internetnutzern und gegen Google. Künftig muss Google bestimmte Suchergebnisse auf Antrag der Nutzer unter Berücksichtigung gewisser Kriterien prüfen und ggf. entfernen. Der Google-Löschantrag war geboren. Seither sind bei Google 273.049 Löschanträge eingegangen, die es zu bearbeiten gilt. Da der Europäische Gerichtshof keine…